• Lernen

    Dozentenausbildung

Dozentenausbildung

Das dreijährige Programm umfasst:

Torchon, Cluny, Bänderspitze, Brügger Blumenwerk (grobes Brügger Blumenwerk, Florence, Chrysantenwerk, Rococo)

Flandrische Spitze, Point de Lille, Valenciennes, Feines Brügger Blumenwerk, Chantilly

Pariser Spitze, Binche, Rosaline, Mechelner Spitze

Klassische und moderne Nadelspitze

Kunstgeschichte und Spitzengeschichte

Moderne Spitzenentwürfe und Farblehre

Ausführen moderner Spitzenentwürfe und Materialkunde

Stoffverzierung, laschen, einnähen

Entwerfen auf dem PC


Die Dozentenausbildung hat folgendes zum Ziel:

- Einblick in die traditionellen Klöppel- und Nadelspitzentechniken zu erwerben, „immaterielles Kulturgut“, aufgezeichnet durch die Pädagogische Hochschule mit dem Ziel, sie unverändert an die folgenden Generationen weiterzugeben.

- Die Bedeutung von Spitze in unserer Gesellschaft und unserer Zeit zu erfassen lernen.

- Selbst Projekte und Ideen mit modernem Einschlag mit alten Techniken sowohl der Klöppel- als auch der Nadelspitze zu entwerfen.

- Eigene Projekte in technische Zeichnungen gemäß unserem Brügger Farbcode umzusetzen, vorgestochene Klöppelbriefe anzufertigen und diese Projekte ausarbeiten.

Die Unterrichtsstunden finden immer dienstags von 09h – 12.30h und
von 12.50h – 17.10h statt.


Weitere Informationen für das SchulJahr 2016-2018 , kontaktieren Sie uns bitte.


taxonomy-kc_tax_course.php